Generalversammlung 2017

Am 20. April 2017 fanden sich 41 Mitglieder zur 7. Generalversammlung im Gemeindezentrum ein.

In seinem Jahresbericht liess Präsident Martin Frei die verschiedenen Veranstaltungen des vergangen Jahres nochmals Revue passieren. Alle verliefen erfolgreich. Auch die 1. August-Feier, die wegen starkem Regen erstmals im Saal des Gemeindezentrums stattfand, war gut organisiert. Aufgrund der schlechten Witterung war der Publikumsaufmarsch aber deutlich weniger in den Vorjahren.

 

Der geringere Umsatz an der 1. August-Feier schlug sich denn auch in der Jahresrechnung nieder, die Kassier Erol Ünala präsentierte. Erstmals in seiner noch jungen Geschichte verzeichnte der Verein einen Verlust. Mit einem nur tiefen zweistelligen Aufwandüberschuss ist das Defizit aber sehr bescheiden und tut den gesunden Vereinsfinanzen keinen Abbruch.

 

Der gesamte Vorstand stellte sich für eine weitere zweijährige Amstperiode zur Verfügung und wurde in globo wiedergewählt. Die Generalversammlung bestätigte Martin Frei mit grossem Applaus im Präsidentenamt. Neu in den Vorstand wurde Florian Jud gewählt. Er übernimmt das Amt des Kassiers.

 

Weiter erläuterte Martin Frei den anwesenden Mitgliedern die geplanten Vereinsaktivitäten für das Jahr 2017. Anschliessend informierte Patrik Stacher das Plenum aus erster Hand über verschiedene Themen, mit denen sich der Gemeinderat aktuell auseinandersetzt.

 

Nachdem die Generalversammlung ordentliche geschlossen war, wurde zum geselligen und kulinarischen Teil des Abends übergeleitet. Bei einem Apéro riche konnte man sich austauschen, diskutieren oder einfach ein fröhliches Beisammensein geniessen.

Generalversammlung 2017

Generalversammlung 2017

GV 2017 (35 Bilder)